Leistungen und Kompetenzen messen mit Talentsoft

GESAMTBEWERTUNG

4.7

Zusammenfassung

  • Pro

    Modernste Funktionen

  • Contra

    Keine Preistransparenz

  • Fazit

    Unbedingt testen!!

Bewertung

5
Funktionen
4.5
Usability
4.8
Einrichtung
4.5
Kundenfeedback

Talentsoft_new-logo

Mit Talentsoft gestalten Personaler das Mitarbeitergespräch und die Zielvereinbarung völlig neu. Sie bleiben mit ihren Angestellten in kontinuierlichem Austausch und vereinbaren mit ihnen genau die Aufgaben, die perfekt zu ihren Kompetenzen und Fähigkeiten passen.

Über das Unternehmen

Talentsoft ist führender Anbieter SaaS-basierter Talentmanagement-Anwendungen in Europa. Unsere standortübergreifende Lösung erlaubt es Personalabteilungen, sowohl effizientes Recruiting sowie Weiterbildungs-, Leistungs- und Kompetenzmanagement zu betreiben als auch die Karrieren und Vergütung der Mitarbeiter zu verwalten.

Dank der Leistungstiefe und einzigartigen Flexibilität werden alle wichtigen Talentmanagement-Prozesse unabhängig der Größe oder Komplexität eines Unternehmens abgebildet.

Die Funktionen im Überblick

Bildschirmfoto 2020-05-11 um 17.59.01

Das Modul „Leistungen & Kompetenzen“ von Talentsoft bietet Anwendern Funktionen zu den folgenden Bereichen:

  • Feedback zwischen Managern und Mitarbeitern
  • Leistungsbeurteilung auf Augenhöhe
  • Passgenaue Zielvereinbarungen
  • Integration in Microsoft Teams

Die Funktionen im Detail

Das Modul Leistungen & Kompetenzen ist nicht nur der zentrale Ort, um Mitarbeitergespräche zu verwalten. Das Modul „Leistungen & Kompetenzen“ von Talentsoft ist außerdem darauf ausgelegt, Mitarbeiter und Manager zu HR Business Partnern zu machen. Linienvorgesetzte können Mitarbeitergespräche selbstständig und regelmäßig initiieren und so als einen kontinuierlichen Prozess im Haus etablieren – ohne jedes Zutun von HR.

Der enorme Vorteil: Talentsoft Leistung & Kompetenzen unterstützt Anwender bei dem Prozess der Leistungsbeurteilung effizient und setzt keinerlei technisches Hintergrundwissen voraus. Talentsoft ist eine komplett Cloud-basierte, vorkonfigurierte Lösung. Alle Module können flexibel angepasst werden und damit innerbetriebliche HR-Prozesse eins zu eins abbilden. Das stärkt die Akzeptanz der User meist immens.

Zusätzlich ist Talentsoft Leistung und Kompetenzen integriert in Mircosoft Teams. Das heißt, sowohl Mitarbeiter als auch Manager können direkt über Teams in die Talentsoft Lösung einsteigen und z.B. ihre Ziele im Rahmen des Jahresgesprächs individuell festlegen.

Ziele individuell festlegen

Innerhalb des Moduls lassen sich Ziele für jeden Mitarbeiter individuell festlegen. Ändern sich die Unternehmensziele, lässt sich diese Veränderung unkompliziert in den Mitarbeiterzielen jederzeit dokumentieren.

Somit werden die statischen Zielvereinbarungsgespräche von früher abgelöst von eher agilen Beurteilungsrunden, die mehrfach unterjährig stattfinden können. Mit Talentsoft binden Unternehmen ihre Mitarbeiter in einen kontinuierlichen Austausch ein und verfolgen jederzeit den Verlauf quantitativer und qualitativer Leistungsdaten.

Dabei sieht Hersteller Talentsoft eine Besonderheit vor: Bei der Zielvereinbarung, können Linienvorgesetzte ihre Mitarbeiter auffordern, sich eigene Ziele zu setzen und selbst zu bestimmen, wie ihr persönlicher  Beitrag zum Erfolg des Unternehmens aussehen soll. Die Ziele fallen so selbstbestimmter, realistischer und oft auch ein wenig ehrgeiziger aus. Die Ziele lassen sich in klar strukturierten und intuitiv ausfüllbaren Formularen festlegen.

360°-Beurteilung

Die bisher erbrachte Leistung eines Mitarbeiters lässt sich mit dem Tool aus verschiedenen Perspektiven bewerten. So ergibt sich ein umfassenderes Bild. Das gelingt über eine Funktion zur 360°-Beurteilung, über die sich vielfältige Meinungen einholen lassen, damit die Bewertung der Kompetenzen eines Mitarbeiters möglichst objektiv gestaltet werden kann. Zum Beispiel von:

  • Vorgesetzten
  • Mitarbeitern aus dem eigenen Team
  • Mitarbeitern aus anderen Abteilungen
  • Kunden
  • Geschäftspartnern
  • Externen Mitarbeitern

Der Beurteilungsprozess kann aber auch umgekehrt werden, so dass Mitarbeiter die Möglichkeit erhalten, ihre Vorgesetzten zu beurteilen. Der Vorteil: Mitarbeiterbewertungen können zeit- und ortsunabhängig vorgenommen werden, was den Prozess erheblich beschleunigen kann.

Automatische Fähigkeiten- und kompetenzbasierte Gap-Analyse

Eine automatische Fähigkeiten- und kompetenzbasierte Gap-Analyse bringt darüber hinaus bestehende Weiterbildungsbedarfe zum Vorschein. Last but not least verfügt das Tool über eine Gegenüberstellung von Zielen und den erreichen Ergebnissen, was eine schnelle Einschätzung der Mitarbeiter Performance ermöglicht.

Bewertung

Um es nochmals kurz auf den Punkt zu bringen – die Talentsoft-Lösung steht für:

  • Effizientes Kompetenzmanagement
  • Effektive 360° Mitarbeitergespräche und soziales Feedback
  • Flexible Formularvorlagen
  • Ein Dynamisches Kampagnen Dashboard
  • Leistungsbasierte Prämienberechnung
  • Benutzerdefinierte Analytics
  • Upward-Feedback zur Beurteilung von Managern
  • Workflow-Verwaltung
  • Delegation von Beurteilungen
  • Entwerfen von Entwicklungsplänen

Überzeugt hat uns, dass Software Hersteller Talentsoft in punkto Funktionsbandbreite absolut auf der Höhe der Zeit ist. Unterm Strich lässt das Tool keine Funktionen vermissen, die für die Leistungsbeurteilung und Zielvereinbarung nötig wären.

Auch die nutzerfreundliche Arbeitsoberfläche hat uns gefallen. Sie macht eine schnelle Einarbeitung möglich und erleichtert die Verwaltung der Daten. Die übersichtliche Gestaltung spart aber nicht nur Zeit, sondern gewährleistet eine hohe Akzeptanz des Tools und steigert dadurch die Nutzungsrate im Kreise der Mitarbeiter. Vor allem die Integration des Moduls in Microsoft Teams ermöglicht eine unkomplizierte und angenehme Integration in den Arbeitsalltag.

Auch in puncto IT-Sicherheit stehen Anwender auf der sicheren Seite. Die Software wird in  sicheren Rechenzentren gehostet, die nach den Normen ISO 27001, ISAE 3402 und SSAE 16 zertifiziert sind. Außerdem wird die Datensicherheit über eine vollständige Datentrennung gewährleistet. Das Tool ist außerdem konform mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Über den Autor

Sonja Dietz

Sonja Dietz, Jahrgang 1977, ist Journalistin und Social-Media-Redakteurin. Die studierte Germanistin verfügt über eine vertiefte Expertise im Bereich Human Ressources. Sie erstellt Fachartikel, entwickelt Strategien zum zielgruppengerechten Aufbau firmeneigener Social Media-Kanäle und befüllt diese mit passgenauem Content. Ihr besonderes Interesse gilt dem Thema Digitalisierung der Arbeitswelt.