Personio Payroll

GESAMTBEWERTUNG

4.7

Zusammenfassung

  • Pro

    Guter Funktionsumfang

  • Contra

    Keine Angabe zu Preisen

  • Fazit

    Gutes Tool für kleine und mittlere Player

Bewertung

4.2
Funktionen
4.5
Usability
5
Einrichtung
5
Kundenfeedback

Personio_Logo_SW_Web-jpg-1

Personio​, der Münchner Anbieter der gleichnamigen HR-Softwarelösung für kleine und mittelständische Unternehmen, wartet seit kurzem mit dem Produkt Personio Payroll auf. Das Tool gestaltet den gesamten Prozess für Lohn- und Gehaltsabrechnungen durch eine umfassende Automatisierung deutlich effizienter als bisher – von der Sammlung aller Stamm- und Bewegungsdaten über die Anmeldung neuer Mitarbeiter bei Behörden, die Kalkulation und Abgabe an alle Sozialversicherungsträger bis zum fertigen Lohnzettel. 

Über das Unternehmen

Personio ist ein 2015 in München gegründetes Unternehmen für Personalverwaltungs- und Bewerbermanagement-Software. Die gleichnamige Softwarelösung ist spezialisiert auf Unternehmen zwischen 10 und 2.000 Mitarbeiter.

Bereits über 1.500 Kunden nutzen das HR-Betriebssystem in über 35 Ländern. Abseits des Produkts agiert Personio als Wissensvermittler in der HR-Branche und veranstaltet Konferenzen, Netzwerk-Events für HRler und berichtet im Unternehmensblog über wissenswerte HR-Themen.

Die Funktionen von Personio Payroll im Überblick

Personio Payroll macht Schluss mit dem Kopieren und Einfügen von Mitarbeiterdaten und vielem anderen administrativem Kleinkram. Das Tool ist darauf ausgelegt, die Arbeit effizienter zu gestalten, damit eine schnelle und stressfreie Abrechnung gelingt.

Die Funktionen im Überblick:

  • Flexible und einfache Abrechnung mit nur einem Tool
  • Zentrale Datenbasis mit allen Stamm- und Bewegungsdaten
  • Pflege von Daten von Mitarbeitern im Self Service
  • Testabrechnungen in Echtzeit
  • Automatisches Verteilen der Abrechnungen
  • Automatisches Meldewesen

Die Funktionen von Personio Payroll im Detail 

Abrechnungen

Für Entgeltabrechnungen ist innerhalb Personio Payroll nicht mehr als nur ein Klick nötig. Mit diesem werden die Abrechnungen automatisch in das Mitarbeiterprofil hochgeladen und alle relevanten Dokumente für die Finanzbuchhaltung bereitgestellt. Fertig.

Self Service

Mitarbeiter pflegen ihre Stammdaten innerhalb Personio Payroll einfach selbst und entlasten damit HR erheblich von administrativen Aufgaben. Sie aktualisieren zum Beispiel Angaben wie IBAN oder Steuernummer. Das Tool prüft nach jeder Eingabe deren Richtigkeit und informiert Anwender in Echtzeit über Fehler. So haben Tippfehler keine Chance.

Abrechnung

Anwender bilden den ganzen Prozess der Lohn- und Gehaltsabrechnung in Personio Payroll ab. Das beginnt mit dem Zusammenstellen aller Daten bis zum automatischen Hochladen der Abrechnung. Innerhalb des Systems werden alle relevanten Stamm- und Bewegungsdaten zuverlässig und an einer zentralen Stelle erfasst und nicht in verschiedenen Programmen.

Das schafft mehr Effizienz. Denn Informationen müssen nicht mehr länger hin und her gesandt und manuell erfasst  werden. Stattdessen erhält jeder Anwender einen personalisierten Login mit sicherem Zugriff auf die Daten, für die er autorisiert ist und hinterlegt oder ruft Informationen dort ab, wo sie benötigt werden.

Testabrechnungen

Über Testabrechnungen sehen Anwender jederzeit, wer welches Entgelt bekommt. Wird bei einem Mitarbeiter die Steuerklasse oder das Gehalt geändert, aktualisiert sich die Testabrechnung innerhalb kürzester Zeit automatisch. Das reduziert Fehler.

Automatisches Meldewesen

Ob Finanzamt oder Sozialversicherungsträger: Über Online-Schnittstellen meldet Personio Payroll Mitarbeiter automatisch bei Behörden an – und auch wieder ab. Ohne jedes Zutun von HR. 

Bewertung

Die Vorzüge von Personio Payroll liegen auf der Hand:

  • Eine stets gepflegte Datenbasis
  • Keine Abhängigkeit von einem externen Steuerbüro
  • Einfacher Review von Datenänderungen
  • Fehlerfreie Daten durch die direkte Validierung
  • Testabrechnungen in Echtzeit
  • Automatisches Verteilen der Lohnzettel

Mehrwerte wie diese stellen innerhalb Personio Payroll sicher, dass etwa der zeitraubende und fehleranfällige monatliche Prozess des manuellen Sammelns und Aktualisierens aller für die Entgeltabrechnung relevanten Stamm- und Bewegungsdaten überflüssig wird.

Personio Payroll validiert Mitarbeiterdaten fortlaufend und in Echtzeit und kann Fehler direkt erkennen. HR-Verantwortliche sehen jederzeit, wer welches Entgelt erhält und können finale Abrechnungen mit nur einem Klick freigeben und über Online-Schnittstellen weiterleiten.

“Mit Personio Payroll schaffen wir eine im deutschen Markt bisher einzigartige Lösung für effiziente Entgeltabrechnung. Daten und Datenänderungen, die bislang von Personalern mühselig bis zum Stichtag gesammelt und an Dritte weitergeleitet werden mussten, werden über Personio Payroll nun automatisiert verarbeitet. Die Validierung in Echtzeit ermöglicht es Unternehmen außerdem, Kosten sowie Risiken zu minimieren”, so Hanno Renner, Mitgründer und CEO von Personio. “Die Einführung des Payroll-Produkts ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg, Unternehmensprozesse zu digitalisieren und effizienter zu machen.”

Das Produkt basiert auf der Technologie des spanischen API-Start-ups Rollbox. Sie revolutioniert den gesamten Prozess für Lohn- und Gehaltsabrechnungen durch eine umfassende Automatisierung. Rollbox wurde von Personio übernommen. Zusammen mit der Firmenfusion, kündigte Personio die Einführung des gemeinsamen Produkts Personio Payroll an.

Seit Beginn des Jahres 2019 nutzen mehrere Personio-Kunden Personio Payroll erfolgreich in der Betaphase. Ab sofort wird Personio Payroll auch weiteren bestehenden und zukünftigen Kunden zur Verfügung stehen.

Um sicherzustellen, dass auch bei der Skalierung der Anspruch an absolute Zuverlässigkeit der Berechnung sichergestellt ist, erfolgt die Übernahme der Lohnbuchhaltung weiterer Unternehmen in kontrollierten monatlichen Tranchen. Interessenten können dazu auf der Personio-Website ein erstes Evaluierungsgespräch vereinbaren und bekommen dabei die Vorteile der neuen Lösung im Detail vorgestellt.

Datenschutz und Informationssicherheit

Und wie hält es Personio mit dem Datenschutz? Datenschutz und Informationssicherheit sind zentraler Bestandteil der Produkte und Dienstleistungen von Personio.

Der Schutz der Daten und das Vertrauen von Kunden stehen immer an erster Stelle. Daher hat Personio technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung implementiert, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Personio erfüllt alle Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung und ist als Organisation sowie als Software datenschutzkonform gemäß EU-DSGVO.

Support

Auch in punkto Support gibt es nichts zu meckern. Das Kundenservice Team von Personio in München ist immer gerne persönlich für seine Kunden da. Egal, ob es sich um Fragen zur Bedienung oder Feedback zur Software handelt. Der Support ist per Email oder Telefon jederzeit für Anwender erreichbar.

Im virtuellen Helpcenter von Personio haben Anwender außerdem immer unmittelbaren Zugriff auf alle relevanten Informationen rund um alle Software-Anwendungen. Bei regelmäßigen Webinaren bringt das Support-Team Kunden außerdem ausgewählte Funktionen der Personio-Produkte interaktiv näher. Die Personio Akademie bietet zusätzlich eintägige Intensivtrainings zu bestimmten Produktbereichen.

Abgesehen von Personio Payroll bietet der Lösungsanbieter HR-Abteilungen auch Software für die folgenden Themenbereiche an:

Über den Autor

Sonja Dietz

Sonja Dietz, Jahrgang 1977, ist Journalistin und Social-Media-Redakteurin. Die studierte Germanistin verfügt über eine vertiefte Expertise im Bereich Human Ressources. Sie erstellt Fachartikel, entwickelt Strategien zum zielgruppengerechten Aufbau firmeneigener Social Media-Kanäle und befüllt diese mit passgenauem Content. Ihr besonderes Interesse gilt dem Thema Digitalisierung der Arbeitswelt.