Personalbeschaffung mit dem Personalmanager

GESAMTBEWERTUNG

4.7

Zusammenfassung

  • Pro

    Guter Funktionsumfang

  • Contra

    Leider keine Preistransparenz

  • Fazit

    Gutes Produkt!

Bewertung

4.5
Funktionen
5
Usability
5
Einrichtung
4.3
Kundenfeedback

E&R_Entgelt_&_Rente_RGB_150dpi

Das Langenfelder IT- und Dienstleistungsunternehmen ist auf die Digitalisierung von Personalprozessen spezialisiert. Mit der cloudbasierten Softwarelösung Personalmanager lässt sich die Personalverwaltung und Entgeltabrechnung automatisieren. Der Personalmanager umfasst insgesamt zehn Module, die einzeln oder in der gewünschten Kombination genutzt werden können. Eines der Module des Personalmanagers dient der Personalbeschaffung.

Über das Unternehmen

Die Entgelt und Rente AG (E & R) ist ein IT- und Dienstleistungsunternehmen, das auf die Digitalisierung der Personalverwaltung spezialisiert ist. E & R bietet zwei cloudbasierte Software-Lösungen an, den Personalmanager und den Rentenmanager.

Mit dem Personalmanager lässt sich die Entgeltabrechnung und Personalverwaltung digitalisieren. Mit dem Rentenmanager kann die digitale Verwaltung der betrieblichen Altersvorsorge automatisiert werden. Beide Lösungen sind modular aufgebaut, intuitiv bedienbar und können individuell ausgestaltet werden. Die einzelnen Module werden über die Online-Plattform HR direkt zentral verfügbar gemacht und gesteuert.

Neben den bewährten Standardlösungen bietet die Entgelt und Rente AG genauso auch Individualprogrammierungen an. Arbeitgeber haben damit die Möglichkeit, mit einer HR-Software zu arbeiten, die ihre Anforderungen, Rahmenbedingungen und zum Beispiel vorgegebene Workflows berücksichtigt. So passen sich die Lösungen dem Kunden an – und nicht umgekehrt.

E & R beschäftigt sich bereits seit 1998 mit der technischen Umsetzung von Personalverwaltungsprozessen. Zurzeit sind ca. 50 Mitarbeiter bei E & R beschäftigt. Der Firmensitz befindet sich in Langenfeld (Nordrhein-Westfalen).

Kurzzusammenfassung

Der Personalmanager ist eine cloudbasierte Softwarelösung für die Personalverwaltung. Über verschiedene Module lassen sich einzelne Prozesse in der Personalabteilung vollständig automatisieren. Eines der zehn Module ist die Personalbeschaffung.

Mit diesem Modul kann der komplexe Rekrutierungsprozess im Unternehmen stark vereinfacht werden. Über ein Online-Portal können sich die Interessenten bewerben.

Durch den Zugriff über die Online-Plattform HR direkt haben sowohl Mitarbeiter der Personalabteilung als auch die Bewerber selbst Zugriff auf die Daten und können den Bewerbungsstatus einsehen.

Durch die Online-Accounts wird der Bewerbungsprozess für die Bewerber transparent. Auch die Personalabteilung profitiert davon. Die Daten sind einmal zentral hinterlegt, jeder Mitarbeiter greift auf die gleichen, aktuellen Daten zu.

Der mobile Zugriff erleichtert auch die Abarbeitung innerhalb der Personalabteilung: Zu jeder Zeit und von Überall haben die Mitarbeiter Zugriff auf das Modul. So lassen sich auch Mitarbeiter im Homeoffice oder in anderen Niederlassungen einfach in einen Rekrutierungsprozess integrieren.

Datensicherheit und Datenschutz werden bei der Entgelt und Rente AG groß geschrieben. Die Plattform ist TÜV-zertifiziert und wird auf einem Server in Deutschland gehostet, womit Speicherung und Verarbeitung der Daten den strengen Datenschutzbestimmungen in Deutschland unterliegen.

E&R

Die einzelnen Funktionen im Überblick

Qualifizierte Mitarbeiter zu finden, ist heutzutage überlebenswichtig für Unternehmen. Daher kommt der Personalbeschaffung ein besonderer Stellenwert zu. Der Aufwand für die Personalabteilung muss aber dank digitaler Möglichkeiten nicht groß sein. Mit dem Modul Personalbeschaffung steht eine cloudbasierte Software-Lösung zur Verfügung, die ein übersichtliches und effektives Rekrutierungsverfahren ermöglicht.

Der Bewerbungsprozess erfolgt über die Online-Plattform HR direkt, über die auch alle anderen Module des Personalmanagers gesteuert werden. Hier können Interessenten ihre Daten eintragen, die dann mit den Stellenanforderungen abgeglichen werden. Das gilt für externe und interne Stellenausschreibungen gleichermaßen.

Die einzelnen Schritte des Bewerbungsverfahrens sind in Workflows hinterlegt und laufen automatisch ab. Die Personalabteilung hat mit wenigen Mausklicks den aktuellen Stand der Bewerbungen und wird durch die standardisierten Abläufe durch den Bewerbungsprozess geleitet. Die digitale Verwaltung der Bewerberdaten spart Aufwand und Zeit innerhalb der Personalabteilung.

Die Online-Plattform HR direkt kann gleichzeitig von den Bewerbern genutzt werden, um den Status ihrer Bewerbung einzusehen. Auch Sie können von jedem Ort und zu jeder Zeit auf Ihre Daten zugreifen, vorausgesetzt Sie haben ein internetfähiges Endgerät sowie eine Internetanbindung.

Bewertung

Im Test erweist sich das Tool als solide und intuitiv bedienbare Lösung. Eine Papierablage und telefonisches Nachfassen entfallen komplett, wodurch die Umwelt und die Ressourcen der Personalabteilung geschont werden.

Zum Beispiel durch die folgende Funktion: Die Bewerberprofile werden vom System automatisch mit den Stellenanforderungen verglichen. Die zu Beginn eingegebenen Personaldaten können bei einer Einstellung gleich übernommen werden und zum Beispiel auch für die Entgeltabrechnung genutzt werden.

Weitere Pluspunkte sind:

  • Online-Accounts für Mitarbeiter, die eine zentrale Ablage von Daten ermöglichen.
  • Jeder Mitarbeiter greift stets auf die gleichen, aktuellen Daten zu, was die Koordination aller Beteiligten erheblich erleichtert.
  • Auch der mobile Zugriff ist ein wichtiges Feature. Mitarbeiter, die unterwegs sind, haben Zugriff auf die Daten. So lassen sich Verzögerungen im Recruiting verhindern.

Auch die Möglichkeit zur One-Click-Bewerbung besteht. Allgemein gesprochen können Bewerber hier die Inhalte ihres Online-Profils auf Xing oder LinkedIn per Knopfdruck an den Arbeitgeber überspielen, ohne ein Formular ausfüllen zu müssen.

Bei der Personalbeschaffung von E & R sieht das konkret so aus: Es können individuell verschiedene Schnittstellen festgelegt werden – je nach Kundenwunsch wird das Modul dann entsprechend angepasst und die jeweiligen Workflows hinterlegt.

Im Personalmanager ist die Personalbeschaffung eines von zehn Modulen. Es kann allein oder zusammen mit anderen Modulen, zum Beispiel der Entgeltabrechnung, genutzt werden und zu einer ganz individuellen Lösung für die digitale Personalverwaltung beitragen. Auch die anderen Module sind intuitiv zu bedienen und passen sich der Struktur jeder Personalabteilung an.

Der Vorteil: Der Kunde kauft nicht eine Software, die er nur zum Teil nutzt, sondern sucht individuell aus, was er benötigt und erhält eine ganz eigene Lösung.

Positiv ins Gewicht fällt auch: Insgesamt zeichnet sich die Entgelt und Rente AG durch einen umfangreichen Support aus. Jedem Kunden steht ein persönlicher Ansprechpartner für technische und fachliche Fragen zur Verfügung. Im Falle von Rückfragen zum Modul Personalbeschaffung, steht dem Kunden also ein Ansprechpartner zur Verfügung, der die gesamte Historie und alle Besonderheiten des Kunden bereits kennt.

Die persönlichen Daten und Dokumente sind dabei sicher vor unbefugten Zugriffen. Datensicherheit und Datenschutz sind zentrale Themen. Die Daten werden auf Servern in Deutschland gehostet und verlassen das Land nicht. Auch ist die Plattform TÜV-zertifiziert – mehr Sicherheit geht heute nicht. Daumen hoch!

Über den Autor

Sonja Dietz

Sonja Dietz, Jahrgang 1977, ist Journalistin und Social-Media-Redakteurin. Die studierte Germanistin verfügt über eine vertiefte Expertise im Bereich Human Ressources. Sie erstellt Fachartikel, entwickelt Strategien zum zielgruppengerechten Aufbau firmeneigener Social Media-Kanäle und befüllt diese mit passgenauem Content. Ihr besonderes Interesse gilt dem Thema Digitalisierung der Arbeitswelt.