Talent Management mit perbit

GESAMTBEWERTUNG

4.7

Zusammenfassung

  • Pro

    Große Funktionsvielfalt

  • Contra

    Leider keine Preisangabe

  • Fazit

    Empfehlenswert für den Mittelstand

Bewertung

5
Funktionen
5
Usability
4.5
Einrichtung
4.3
Kundenfeedback

perbit

Talent Management wird immer wichtiger, um bestehende Mitarbeiter so zu managen und zu entwickeln, dass ein Unternehmen stets über perfekt eingesetztes und qualifiziertes Personal verfügt. Dieses Ziel erreichen Anwender der Module Mitarbeitermanagement und Seminarmanagement von perbit unter anderem, indem sie zeitraubende administrative Aufgaben an den Computer auslagern und ihre Mitarbeiter stärker in die eigene Entwicklung integrieren.

Über das Unternehmen

Die perbit Software GmbH ist Spezialist für Human-Resources-Management-Systeme. 1983 gegründet, bietet das Software- und Beratungshaus praxisgerechte IT-Unterstützung für effiziente, wertschöpfungsorientierte Personalarbeit.

Die innovativen Software-Lösungen unterstützen alle Anforderungen des administrativen, qualitativen und strategischen Personalmanagements. Namhafte Unternehmen aller Branchen vertrauen auf die technologische und personalwirtschaftliche Expertise von perbit.

Für seine familienfreundliche Unternehmenskultur hat perbit bereits zum vierten Mal das Zertifikat zum „audit beruf und familie“ erhalten und wurde 2017 erneut mit dem renommierten „Great Place to Work“-Siegel ausgezeichnet.

Informieren Sie sich auch über die folgenden Einzel-Lösungen von perbit:

Funktionen im Überblick

Die Module Seminarmanagement und Mitarbeitermanagement sind Teillösungen der Gesamtlösung perbit.insight, deren Module hochindividuell miteinander kombiniert werden können.

Je nach Bedürfnislage des anwendenden Unternehmens entsteht so der perfekte Software-Mix, den ein Arbeitgeber braucht, um seine Personalprozesse managen zu können.

Für das hauseigene Talent Management empfiehlt Hersteller perbit eine Kombination der Module Mitarbeiter- und Seminarmanagement.

Das Modul Mitarbeitermanagement wartet mit folgenden Features auf:

  • In der Standardeinstellung führt das Modul Informationen zur Entgelt- und Personalentwicklung und zum Skill-Management zusammen
  • Das Modul ist jederzeit um weitere Kategorien erweiterbar
  • Rollenbasierter Zugriff für Personalmanager und Führungskräfte
  • Hoher Automatisierungsgrad
  • Integrierte Fristen- und Aufgabenüberwachung
  • Integration in MS-Office
  • Situationsbedingte, schnelle und individuelle Analysen

Mit dem Seminarmanagementvon perbit lässt sich der komplette Entwicklungs-Prozess eines Mitarbeiters abbilden. Die Funktionen im Einzelnen:

  • Terminplanung
  • Einladung zu Seminaren
  • Bestätigung von Seminaren
  • Employee-Self-Service (ESS)
  • Qualitatives Bildungscontrolling
    • Individuelle Auswertungen
    • Kostenanalysen 

Funktionen im Detail

Modul Mitarbeitermanagement

perbit2

Das Modul Mitarbeitermanagement von perbit liefert Personalverantwortlichen eine Übersicht über alle relevanten HR-Daten. Diese sind über einen zentralen Datenpool abrufbar. Dabei sorgen rollenbasierte Zugriffsrechte für jeden Anwender dafür, dass innerhalb des Moduls nur die Daten abgerufen werden können, für die ein User auch autorisiert ist. Das ist in Zeiten strenger werdender Datenschutzregelungen ein sehr wichtiger Faktor, um Mitarbeitern eine nachhaltige Datensicherheit zu gewährleisten.

perbit ermöglicht es, sämtliche Workflows der Personalverwaltung individuell abzubilden. In seiner Standardeinstellung führt das Modul Informationen zur Entgelt- und Personalentwicklung und zum Skill-Management zusammen, wobei das Mitarbeitermanagement jederzeit um individuelle Datensätze ergänzt werden kann.

Zum Beispiel aus den folgenden Bereichen:

  • Mitarbeitergespräche
  • Zielvereinbarung
  • Altersversorgung
  • Talentmanagement
  • Und, und, und

Fester Bestandteil des Moduls Mitarbeitermanagement ist der so genannte List- und Statistikdesigner. Ebenso eine automatisierte Termin- und Aufgabenüberwachung. Diese Anwendungen erleichtern das HR-Management erheblich:

  • Termine geraten nicht mehr in Vergessenheit, weil das System automatisch daran erinnert.
  • Statistiken und Auswertungen stehen auf Knopfdruck zur Verfügung.

Um wesentliche HR-Kennzahlen zu ermitteln, definieren Anwender mit ein paar Mausklicks, welche KPI’s ausgewertet werden sollen und wie der Ablauf der jeweiligen Abfrage verlaufen soll.

Einen weiteren Mausklick später liegt die fertige Auswertung vor. Das reduziert den administrativen Aufwand in der Mitarbeiterverwaltung auf ein Minimum und macht Analysen in komplexen Excel-Listen überflüssig.

Modul Seminarmanagement

perbit5

Unternehmen, die erfolgreich am Markt bestehen wollen, müssen dafür sorgen, dass sie die Angelegenheiten ihrer Mitarbeiter nicht nur perfekt verwalten, sondern dass sich diese auch inhaltlich kontinuierlich weiterentwickeln.

Nur Personal, das auf aktuellstes Know-how aus dem eigenen Bereich zurückgreifen kann, hat das Potenzial, Innovationen zu schaffen, die dem Zeitgeist entsprechen. Nie veraltete Wissen schneller als heute, was eine ausgeklügelte Wissensvermittlung zum A und O eines modernen Talent Managements macht.

Hierbei unterstützt das Modul Seminarmanagement, mit dem HR-Verantwortliche den kompletten Prozess der Seminarplanung und -abwicklung steuern und so transparent wie möglich gestalten können. Gleichzeitig hilft das Modul, den bisherigen Administrationsaufwand spürbar zu senken. Kostenanalyse und Erfolgskontrolle inklusive.

Das Seminarmanagement von perbit unterstützt in folgenden Punkten:

  • Terminplanung
  • Einladung der Teilnehmer
  • Erinnerung der Teilnehmer
  • Erfassung von Seminarbewertungen
  • Ausstellen von Teilnahmebestätigungen

Das Besondere: Die Software ist stets an der Seite ihrer Anwender. Mit ihr arbeitet der Nutzer alle Aufgaben Schritt für Schritt ab. So weiß dieser stets, an welcher Stelle der seiner individuellen Personalentwicklung sich ein Mitarbeiter jeweils befindet. Das Modul sorgt überdies durch ein integriertes Terminmanagement dafür, dass im Bereich der Personalentwicklung keine wichtigen Aufgaben unbearbeitet bleiben.

HR hat über das Seminarmanagement jederzeit einen Überblick über:

  • Teilnehmerlisten
  • Auswertungen
  • Kostenanalysen per Mausklick
  • Anwender können die inhaltliche Qualität der angebotenen Maßnahmen über die im System hinterlegten Trainingsbeurteilungen überwachen

Damit nicht genug: Das Seminarmanagement von perbit bindet die Mitarbeiter außerdem direkt in Verwaltungsaufgaben ein. Via Employee-Self-Service (ESS) können sich diese über Seminarinhalte informieren und auch selbst zu Trainings anmelden. Dabei warnt das System vor Doppelbelegungen und leitet Interessenten automatisch auf eine Warteliste um, falls ein Seminar ausgebucht ist.

Bewertung

In unserem Vergleich überzeugt perbit mit folgenden Pluspunkten:

  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Intuitive Bedienbarkeit
  • Hoher Datenschutz
  • Sehr guter Support
  • Hoher Automatisierungsgrad
  • Hohe Transparenz für Mitarbeiter
  • Employee Self Service
  • Hohe Individualisierbarkeit

Und: Um HR-Mitarbeitern den Einstieg in die Software zu erleichtern, können die Benutzeroberflächen sämtlicher Module an das Corporate Design eines Unternehmens angepasst werden. Das senkt die Hemmschwelle, sich mit den Modulen auseinanderzusetzen und fördert die Akzeptanz der Anwender.

Ohnehin sieht Lösungsanbieter perbit seine technologische Kernkompetenz darin, Individualität und Standard miteinander in Einklang zu bringen. Zu der Unternehmensstrategie des Herstellers gehört das Best-Of-Breed-Konzept.

Es verbindet einzelne Lösungen und Module zu der Gesamtlösung perbit.insight oder zu hochindividuellen Lösungen aus ausgewählten Teilkomponenten. Für das hauseigene Talent Management empfiehlt Hersteller perbit eine Kombination der Module Mitarbeiter- und Seminarmanagement.

Inhaltlich verschließt sich perbit nicht vor neuen Trends und Themen, die ein modernes Talent Management prägen. Ein gutes Beispiel ist etwa die Integration des Self-Service-Ansatzes in das Modul Seminarmanagement.

Bei diesem geht es vor allem darum, Mitarbeitern ein Plus an Transparenz zu bieten: Sie informieren sich selbst über die Entwicklungsangebote, die das Unternehmen bereitstellt, melden sich selbst an und entlasten HR damit von Administrationsaufwänden.

perbit punktet überdies mit einem guten Service- und Support-Angebot, das von der Anwenderunterstützung durch die perbit-Hotline, zielgruppenspezifischen Trainingskonzepten bis hin zu umfassendem technischen Support oder dem kompletten Hosting des Kundensystems reicht.

Auch beim Datenschutz stehen Nutzer von perbit.insight auf der sicheren Seite. Der Lösungsanbieter hat sich erst jüngst einer Sicherheitsprüfung durch ERNW unterzogen. Getestet wurden die Web-Applikationen sowie perbit.insight mobile: Alle Sicheitsstandards wurden erfüllt.

Einziger Wehrmutstropfen: Die Preise sind leider für den User nicht transparent. Ein Preisrechner auf der Webseite wäre wünschenswert.

Darüber hinaus bietet der Hersteller kleineren Unternehmen mit perbit.cloud eine SaaS-Lösung (Software-as-a-Service) auf Basis moderner Cloud-Architektur, die höchsten Sicherheitsansprüchen gerecht wird. perbit.cloud kommt insbesondere Unternehmen zugute, die schnell und einfach, ohne die Nutzung eigener IT-Ressourcen (Server und Mitarbeiter) eine intuitiv bedienbare HR-Lösung nutzen möchten.

Das Besondere: perbit.cloud steht in drei Editionen zur Verfügung, passt sich flexibel an die Anforderungen des Unternehmens an und skaliert mit. Die Bezahlung erfolgt in Abhängigkeit von der Mitarbeiterzahl und den ausgewählten Funktionen.

Über den Autor

Sonja Dietz

Sonja Dietz, Jahrgang 1977, ist Journalistin und Social-Media-Redakteurin. Die studierte Germanistin verfügt über eine vertiefte Expertise im Bereich Human Ressources. Sie erstellt Fachartikel, entwickelt Strategien zum zielgruppengerechten Aufbau firmeneigener Social Media-Kanäle und befüllt diese mit passgenauem Content. Ihr besonderes Interesse gilt dem Thema Digitalisierung der Arbeitswelt.