Prozessmanagement: Das sind die 10 wichtigsten Einsatzbereiche von HR-Software

Prozessmanagement: Das sind die 10 wichtigsten Einsatzbereiche von HR-Software

Um die Effizienz ihrer HR-Prozesse zu steigern, benötigen Unternehmen eine hoch performante HR-Software, die sie bei operativen und strategischen HR-Aufgaben unterstützt. Doch welche Lösung ist für welchen Bereich unverzichtbar? Die 10 wichtigsten Einsatzbereiche von HR-Software und ein Überblick über die einzelnen Funktionen für ein optimales Prozessmanagement.

Prozessmanagement: Mehr Effizienz für HR Prozesse

Unternehmen stehen vor der großen Herausforderung, die Effizienz ihrer HR-Prozesse steigern zu müssen, um der zunehmend größer werdenden Aufgabenbandbreite in HR gerecht werden zu können.

HR-Software Vergleich UP

Das ist ein wesentliches Ergebnis der Studie „Innovatives Personalmanagement“ des Marktanalyse- und Beratungsunternehmens PAC, das untersuchte, in welchen Bereichen es bei HR im Prozessmanagement am meisten brennt. Oder anders herum: In welchen HR-Bereichen ist der Einsatz einer HR-Software zur Optimierung des Prozessmanagements am meisten angeraten?

Dabei kam heraus, dass HR-Software zur Optiminierung des hauseigenen Prozessmanagements in den folgenden Bereichen entweder aktuell bereits eingesetzt wird oder in Kürze eingesetzt werden soll:

Bei den Lösungen, die bereist im Einsatz sind, überwiegt Software für operative Aufgaben wie Lohnabrechnung und Einsatzplanung. In Zeiten des Fachkräftemangels wollen Firmen aber zusätzlich auch strategische HR-Prozesse wie Talentmanagement, Bewerbermanagement oder E-Recruiting über Software steuern können.

Prozessmanagement: Welche Lösungen werden immer wichtiger?

Auch der Entwicklung der bestehenden Belegschaft kommt eine immer größere Bedeutung zu. Denn Talente sind rar und so ist es ein Muss, das bereits im Unternehmen vorhandene Potenzial stets auf dem neuesten Stand zu halten.

Wichtig beim Einsatz einer HR-Software ist Anwenderfirmen vor allem, dass ihre HR-Prozesse auf einer einheitlichen Plattform laufen und sie nicht von Programm zu Programm springen müssen. Nahezu 40 Prozent der Firmen möchten in naher Zukunft in HR-Software investieren, um fehlende oder unzureichend unterstützte Funktionen zu ergänzen.

Treiber für den Softwarekauf sind Aspekte wie:

  • Effizienzsteigerung
  • Kostenreduktion
  • der Wunsch, HR-Anwendungen zu modernisieren

Doch wie finden Unternehmen die richtige Software, die ihr hauseigenes Prozessmanagement und Workflowmanagement nach vorne bringen? Die nachfolgende Übersicht zeigt, welche Funktionen HR-Software-Lösungen in den verschiedenen Bereichen beinhalten können.

Haken Sie an der Liste einfach Ihre Wunschfunktionen an und sprechen Sie Softwareanbieter darauf an. So lässt sich schnell und strukturiert die Software finden, die exakt zu den Prozessen Ihres Unternehmens passt.

 

E-Recruiting / Bewerbermanagement

  • Bedarfsmeldung
  • Genehmigungsverfahren
  • Stellenmanagement
  • Verwaltung
  • Jobplattform intern / extern
  • Datenbank
  • Vorauswahl
  • Selektion von Mehrfachbewerbungen
  • Matching
  • CV-Parsing
  • Karriereseite
  • Grafische Analysen
  • Ad-hoc-Auswertungen
  • Statusübersicht
  • Favoritenliste
  • Tests / Assessments
  • Workflow / Prozesse
  • Berichte
  • Automatisierte Korrespondenz
  • Aufgabenmanagement
  • Personalakte
  • Reporting

 

Talentmanagement

  • Bewerbermanagement
  • Seminarverwaltung
  • Skill Management
  • Weiterbildungsmanagement
  • 360-Grad-Feedback
  • Karriereplanung
  • Performance Management
  • Recruiting Portal
  • Lernportal
  • Mitarbeitergespräch
  • Konfigurierbare Workflows
  • Wissensmanagement
  • E-Learning
  • Compensation Management
  • Personalentwicklung
  • Management Development
  • Organigrammerstellung
  • Laufbahn- und Nachfolgeplanung
  • Ausbildungsmanagement
  • Reports
  • Onboarding

 

Nachfolgeplanung

  • interner Stellenmarkt für Nachfolgeplanstellen
  • Potenzialanalyse
  • Nachfolgematrix
  • Analyse von kritischen Kennzahlen: Austrittsrisiko oder Potenzialeinschätzung
  • Führungskräfteentwicklung
  • Mitarbeiterentwicklung
  • Weiterbildungsmanagement

 

Wissensmanagement

  • Internes Weiterbildungsportal
  • Überblick über interne und externe Bildungsmaßnahmen
  • Überblick über Referenten (intern und extern)
  • selbstständige Weiterbildungsanmeldung durch den Mitarbeiter
  • Einbringen eigener Weiterbildungsvorschläge durch den Mitarbeiter
  • Seminarempfehlungsmanagement
  • Genehmigungsmanagement
  • Buchungsmanagement
  • Feedback
  • individuelle Bedarfsplanung
  • hierarchie- bzw. tätigkeitsbezogene Generierung von Bildungsbedarfen
  • Überwachung des Bildungsbudgets und mehrstufigem Bildungscontrolling
  • Integration von Kunden oder externen Mitarbeitern in Schulungsmaßnahmen
  • Mobilfähigkeit
  • E-Learning
  • Learning-Community
  • Anlegen unterschiedlicher Benutzerrollen über alle Endgeräte
  • Einfache, integrierte Oberfläche
  • Flexibles Erinnerungs- und Mahnwesen
  • Funktionsabhängige Vertreterregelungen
  • Flexible und userabhängige Anzeige von Schulungen (Management erhält Management-Schulungen, Techniker sehen Techniker-Schulungen usw.)

 

Führungskräfteentwicklung

  • Ergebnisse von Mitarbeitergesprächen
  • Überblick über die Teilnahme an früheren Weiterbildungen
  • Individuelles Profil
  • Weiterbildungsbedarfsmeldung seitens des Mitarbeiters
  • Statistik-Dashboards für die individuelle Standortbestimmung
  • Kompetenzmatrix zur Analyse von Weiterentwicklungspotenzialen
  • Skillmanagement
  • Erstellung von Maßnahmenplänen zur Aus- und Weiterbildung
  • Verknüpfung zum Wissensmanagementportal

 

Personalentwicklung

  • Seminarverwaltung
  • Skill Management
  • Weiterbildungsmanagement
  • 360-Grad-Feedback
  • Karriereplanung
  • Performance Management
  • Lernportal
  • Mitarbeitergespräch
  • Konfigurierbare Workflows
  • Wissensmanagement
  • E-Learning
  • Management Development
  • Organigrammerstellung
  • Laufbahn- und Nachfolgeplanung
  • Reports

 

Personalverwaltung

  • Dokumentenerstellung durch die Übernahme von Stammdaten aus jedem beliebigen System
  • Professionelle Dialog-Hilfe zur Erstellung von Dokumenten.
  • Zeugnisgenerator
  • Vertragsgenerator
  • Gehaltsabrechnungsmanagement
  • Zugriff auf Dokumente direkt aus Akten, Portalen oder der hauseigenen HR-Software
  • Berechtigungsvergabe
  • Individuelle Gestaltbarkeit von Dokumentenvorlagen
  • Hohe Standardisierbarkeit und Automatisierbarkeit
  • Workflowmanagement
  • Workforce-Management zur Personaleinsatzplanung
  • Onboarding
  • Arbeitszeitänderungen
  • Bewerbungshandling
  • Abwesenheitsmanagement

 

Lohnabrechnung

  • Personalabrechnung
  • Personalkosten planen und budgetieren
  • Personalkennzahlen
  • Soll-Ist- bzw. Perioden-Vergleiche und Bewertungen
  • Personalstammdaten
  • Konten
  • Verträge
  • Auswertungen
  • ITSG-zertifizierte Abrechnung
  • Management der betrieblichen Altersvorsorge
  • automatische OME-Codes für automatisiertes Kuvertieren der Abrechnungen
  • automatisierte Datenbereitstellung für die elektronische „idea“ Buchführungsprüfung
  • Hoher Datenschutz
  • Elektronische Meldeverfahren
  • Kostenhochrechnung / Stellenplan
  • Abfragegeneratoren
  • Ressourcenverwaltung
  • Buchungsstapel
  • Altersteilzeit
  • Kurzarbeitergeld
  • Reisekosten

Academy HR Software Vergleich

Personaleinsatzplanung

  • Mitarbeiterqualifikation
  • Arbeitszeitmodelle
  • Erfassung von Abwesenheiten (Elternzeit, Pflege eines Familienangehörigen)
  • Erfassung von voraussichtlichen Betriebsaustritten
  • Gesundheitsbedingte Einschränkungen
  • Erstellung von Prognosen und Szenarien
  • Automatische Einsatzplanung
  • Rückmeldung von Mitarbeitern
  • Berechtigungsverwaltung
  • Employee- und Management Self Service
  • Reporting
  • Projektzeiterfassung
  • Zeiterfassung
  • Zutrittskontrolle
  • Reisekostenmanagement
  • Personalkostenplanung 

 

Prozessmanagement

  • Workforce-Management zur Personaleinsatzplanung
  • Onboarding
  • Arbeitszeitänderungen
  • Bewerbungshandling
  • Abwesenheitsmanagement
  • Zeugnisgenerator
  • Vertragsgenerator
  • Gehaltsabrechnungsmanagement

(Bild: putilov_denis / Fotolia.com)


Kostenlose Checkliste
Benötigt Ihr Unternehmen eine HR-Software? Dann hilft Ihnen unsere kostenlose Checkliste zu diesem Thema weiter.
Laden Sie diese hier herunter>>>
Kategorien: Fachbeiträge

Über den Autor

Sonja Dietz

Sonja Dietz, Jahrgang 1977, ist Journalistin und Social-Media-Redakteurin. Die studierte Germanistin verfügt über eine vertiefte Expertise im Bereich Human Ressources. Sie erstellt Fachartikel, entwickelt Strategien zum zielgruppengerechten Aufbau firmeneigener Social Media-Kanäle und befüllt diese mit passgenauem Content. Ihr besonderes Interesse gilt dem Thema Digitalisierung der Arbeitswelt.

Kommentar schreiben

Only registered users can comment.