HR Software – was sie können muss!

HR Software – was sie können muss!

Der HR Software Anbieter Connexys ist der niederländische Marktführer auf dem Gebiet der Bereitstellung von Lösungen für die Suche, Auswahl und Bindung von Talenten. Seit 2001 entwickelt das Unternehmen  innovative Lösungen, mit denen Unternehmen in der Lage sind, auf intelligente Weise zu rekrutieren, zu matchen, aber auch Kandidaten mit anderen Unternehmen, mit denen sie zusammenarbeiten, zu teilen. Die Tools stehen auch dem HR Software Markt in Deutschland zur Verfügung. Die Redaktion von HR Software Vergleich hat mit CEO Gijs van Heijst über HR Software in der Cloud und HR Software Solutions gesprochen. 

 

Wie wichtig ist der Einsatz von HR Software für den Erfolg eines Unternehmens?

Das hängt von der Größe des Unternehmens ab und dem Ziel, das ein Kunde mit dem Einsatz einer HR Software Lösung erreichen will. Die Anwendungen sind inzwischen sehr breit gefächert. Meiner Meinung nach wird es für jedes Unternehmen, das mehr als 750 Mitarbeiter beschäftigt, wichtig, sich mit dem Thema Einsatz von HR Software auseinanderzusetzen. Etwa in folgenden Bereichen:

  • Suche nach dem besten Kandidaten für eine vakante Stellen
  • Finden von Kandidaten auf die effizienteste und kostengünstigste Weise

Ist HR Software nur etwas für die Big Player?

Nein, es hängt immer davon ab, was der Kunde mit der Software erreichen will. Auch für Unternehmen mit nur 20 Mitarbeitern, kann es schon Sinn machen, eine HR Software für den Mittelstand zu verwenden, etwa um Rollen, Krankschreibungen und/oder Zahlen zu verwalten.

Was muss gute HR Software leisten?

Zunächst einmal sollte eine HR Software das individuelle „Problem“ eines Kunden lösen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass sie flexibel anpassbar ist und einfach in andere bestehende Systeme zu integrieren ist.

Was ist bei der Auswahl eines HR Software Anbieters zu beachten?

jobshoppingZunächst einmal ist es durchaus sinnvoll, ein Projektteam für die Auswahl eines HR Software Anbieters auszuwählen. Kunden sollten sich dazu ausreichend Zeit nehmen und jede Software in einer Demo-Umgebung Schritt für Schritt gemeinsam mit dem Anbieter testen. Dafür braucht es ein wenig Geduld gegenüber dem HR Software Anbieter, der seinerseits Zeit braucht, um die Testumgebung der HR Software zu erstellen – sie soll ja schließlich passgenau ausfallen.

Und dann?

Kommt ein HR Software Anbieter in die engere Wahl, ist es wichtig, den Lieferanten zunächst nach einem „Proof of Concept“ zu fragen, das ist ein Meilenstein innerhalb des Implementierungsprojekts, an dem er prinzipielle Durchführbarkeit der Implementierung der ausgewählten HR Software belegt.

Danach geht es in die Vertragsausgestaltung. Diese sollte zwingend die Stornierung des Auftrags erlauben, falls die Proof of Concept Phase nicht erfolgreich verlaufen ist. Ausschlaggebend für die Auswahl des Anbieters sollte nicht nur der Preis für die HR Software Lösung  sein, sondern auch das Selbstverständnis des HR Software Anbieters.

Dazu gehören folgende Punkte:

  • Die Vision des Anbieters
  • Welches Qualitätsverständnis hat der Anbieter?
  • Hat der HR Software Anbieter bereits Erfahrung mit ähnlichen Projekten?
  • Wie viel Entwicklungsleistung kann der Anbieter gewährleisten?
  • Handelt es sich um eine maßgeschneiderte Lösung oder nur um Standardlösungen?
  • Wie sieht das Service-Level-Agreement des Anbieters aus?
  • Gibt es Nachweise über die Kundenzufriedenheit?
  • Wie modern ist die Entwicklungsplattform des Anbieters? Ist diese fit für die Zukunft?

Bei welchen Aufgaben ist HR Software inzwischen unverzichtbar?

Das hängt immer von der Größe des Unternehmens ab. Im Durchschnitt kann man sagen, dass HR Software Solutions in folgenden Bereichen inzwischen unverzichtbar geworden sind:

HR-Software Vergleich UP

Welche Bedeutung hat die maximale Passgenauigkeit einer HR Software mit den Unternehmensprozessen?

Das ist sehr wichtig. Eine HR Software muss so flexibel sein, dass sie an die internen Organisationsprozesse anpassbar ist – nicht umgekehrt. Natürlich muss ein HR Software Anbieter im Umkehrschluss auch die Erfahrung haben, den Kunden auf die beste Lösung in punkto Konfiguration der HR Software anzuleiten.

Müssen die eingesetzten HR Software Module vom gleichen Hersteller sein oder führt gerade der Mix zum Erfolg?

Business Team Meeting mit Tablet Computer im KonferenzraumWir bei Connexys glauben an Best-Of-Breed-Lösungen. (Anmerkung der Redaktion: Mit Best-of-Breed bezeichnet man die Philosophie von HR Software Anwendern, für jeden Anwendungsbereich die bestmögliche HR Software Lösung zu finden und zu integrieren. Dabei können zum Beispiel auch Lösungen verschiedener HR Software Anbieter für einzelne Teilbereiche zu einer umfassenden Lösung des Gesamtproblems vereint werden.) Wir kennen keinen Anbieter, der alle Anwendungsbereiche komplett abdecken kann. Es ist wichtig, dass alle HR Software Lösungen flexibel sind, mit Programmierschnittstellen und XML arbeiten, um untereinander Informationen austauschen zu können.

Immer häufiger ist zu beobachten, dass Organisationen sich für Plattformen wie Salesforce entscheiden. Hier können Anwender ganz einfach einen Anbieter mit einer Lösung wählen, die genau ihren Bedürfnissen entspricht. In diesem Fall können die Plattformen mit Best of-Breed-Lösungen eingesetzt werden. Die Integration der Tools ins bestehende System ist einfach und leicht zu konfigurieren. Die Anwendungen verfügen in den meisten Fällen über die gleiche benutzerfreundliche Oberfläche.

Welche Software Lösung entwickelt Ihrem Unternehmen?

Connexys entwickelt vier Lösungen. Alle Anwendungen sind als Modul in eine Komplett-Lösung integrierbar. Ziel ist es, den Anwendern zu ermöglichen, auf kostengünstige Art und Weise zum richtigen Zeitpunkt den besten Kandidaten auszuwählen. In den folgenden Bereichen:

  • Rekrutierung über HR Software
  • Jobsites
  • Vendor-Management-Anwendungen mit HR Software
  • Jobwechsel-Tools

 
HR-Software Vergleich DOWN

Macht HR Software den Personaler bald überflüssig?

Nein, wir denken, dass HR Prozesse dank HR Software Anwendungen in einer effizienteren Weise gehandhabt werden können. Wir sind außerdem der Meinung, dass Personaler dank HR Software Solutions mit weniger Aufwand mehr tun können, so dass sie mehr Zeit haben, sich auf die Qualität ihrer Arbeit zu fokussieren.

 


Kostenlose Checkliste
Benötigt Ihr Unternehmen eine HR-Software? Dann hilft Ihnen unsere kostenlose Checkliste zu diesem Thema weiter.
Laden Sie diese hier herunter>>>

Kategorien: EXPERTEN IM INTERVIEW

Über den Autor

Sonja Dietz

Sonja Dietz, Jahrgang 1977, ist Journalistin und Social-Media-Redakteurin. Die studierte Germanistin verfügt über eine vertiefte Expertise im Bereich Human Ressources. Sie erstellt Fachartikel, entwickelt Strategien zum zielgruppengerechten Aufbau firmeneigener Social Media-Kanäle und befüllt diese mit passgenauem Content. Ihr besonderes Interesse gilt dem Thema Digitalisierung der Arbeitswelt.

Kommentare

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert*