HR Software Report 2021: Remote Work zeigt Auswirkungen
© rh2010 – stock.adobe.com

HR Software Report 2021: Remote Work zeigt Auswirkungen

    Die Ereignisse des  Corona-Jahres haben sich deutlich auf den HR Software Markt ausgewirkt. Viele Unternehmen stellten massive Lücken in Ihrer IT-Infrastruktur fest. Gerade im HR Bereich besteht hoher Nachholbedarf. Das geht aus dem aktuellen HR Software Report 2021 hervor. Die Ergebnisse im Überblick.

    Was ist der HR Software Report 2021?

    Wie gut konnten HR Abteilungen 2020 und 2021 den Wechsel vom Büro ins Homeoffice meistern? Hat sich wegen der verstärkten remote Arbeit ein zusätzlicher HR Software Beadarf ergeben? Diesen Fragen geht der aktuelle HR Software Report 2021 des HRM Institutes nach. Dafür befragt wurden knapp 130 Personalverantwortliche aus der DACH-Region.
    Diese stellten der gegenwärtigen IT-Infrastruktur ihres Arbeitgebers ein eher schlechtes Zeugnis aus. Hatte vor Ausbruch der Coronakrise noch fast jeder Zweite geantwortet, im HR-Bereich digital sehr gut aufgestellt zu sein, findet das jetzt nur noch jeder dritte Befragte (28 Prozent). Offensichtlich ist der Umstieg auf Remote-Work in vielen Unternehmen doch nicht so gut geglückt, wie ursprünglich erwartet.

    Haupterkenntnis aus dem HR Software Report 2021: Die digitale Aufholjagd beginnt

    Für diese These spricht, dass immerhin rund 57 Prozent der Unternehmen im HR Bereich während der Coronazeit digital nachbessern mussten, um Personalmanagement-Prozesse virtuell steuern zu können. Bei 55 Prozent der Unternehmen besteht aktuell noch ein zusätzlicher Softwarebedarf , der in den kommenden zwölf Monaten gedeckt werden soll.
    Zusätzliche HR Software soll vor allem in den folgenden Arbeitsgebieten angeschafft werden:

     

    Exkurs: HR Analytics ist Top Thema der Zukunft

    Ein weiterer Bereich hat sich in der Coronazeit für die meisten Unternehmen als relevant für die Zukunft entpuppt: HR Analytics. Das sind softwaregestützte Analysen von Daten, auf deren Basis  strategische Entscheidungen getroffen werden können. 79 Prozent der Teilnehmer sagen, dass diese Technologie das wohl größte Zukunftspotenzial hat, wobei 75 Prozent der Befragten die Technik noch nicht nutzen.

    HR Analytics kann in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden. Zum Beispiel zur Berechnung der wahrscheinlichen Wechselbereitschaft der eignen Mitarbeitenden.
    Weitere Anwendungsfelder von HR Analytics ergeben sich unter anderem auch hier:

    • Automatisierte Auswahl von Bewerbern
    • Messung der Mitarbeiter-Performance
    • Messung der Mitarbeiterzufriedenheit und des Mitarbeiterengagements
    • Personalbedarfsplanung
    • Ermitteln von Kündigungsgründen
    • Bewertung und Ermittlung der Altersstruktur
    • Führungskräfteentwicklung
    • Employer Branding

    Laut des HR Software Reports 2021 versprechen sich Unternehmen von dem Einsatz von HR Analytics:

    • Bessere Entscheidungsgrundlagen (79 Prozent)
    • Eine höhere Prozesstransparenz (59 Prozent)
    • Schnellere Entscheidungen (42 Prozent)
    • Sichere Prognosen (30 Prozent)

     

    Worauf es Anwendern bei einer HR Software ankommt

    Aber ganz egal, in welchem Bereich eine HR Software nun zum Einsatz kommen soll. Es gibt ein paar übergreifende Punkte, die jedes Tool – abgesehen vom Remote-Zugriff – erfüllen sollte. Hier kommt der HR Software Report 2021 zu dem folgenden Ergebnis:

    • Ein System sollte datenschutzkonform sein
    • Es sollte alle unternehmensrelevanten Prozesse in dem jeweiligen Bereich abdecken
    • Es sollte leicht zu bedienen sein
    • Es sollte über Reportingfunktionen verfügen
    • Die Software sollte absturzsicher sein
    • Der Anbieter sollte einen guten Support bieten
    • Für jenden Anwender muss die Möglichkeit bestehen, individuelle Zugriffsrechte festzulegen
    • Eine Software sollte um verschiedene Softwaremodule erweiterbar sein

    Von dem Einsatz einer HR Software versprechen sich Anwender laut des HR Software Reports 2021 vor allem die folgenden Vorteile:

    • Zeitersparnisse
    • Transparentere Prozesse
    • Kostenersparnisse

     

    Viele Unternehmen sind mit der aktuellen HR Software unzufrieden

    Einem nahtlosen Nutzererlebnis stehen bei jedem fünften HR-Softwareanwender aber meist die folgenden Probleme entgegen:

    • Häufig funktionieren Schnittstellen zu anderen Systemen nicht (58 Prozent)
    • Wichtige Prozesse oder Teilschritte können nicht mit der HR Software abgebildet werden (55 Prozent)
    • Der Service und Support des Anbieters lassen zu wünschen übrig (26 Prozent)
    • Es kommt häufig zu technischen Problemen (25 Prozent)

     

    Worauf es bei der Auswahl einer HR Software ankommt

    Aus unserer Erfahrung wissen wir: Häufig hätten die bestehenden Herausforderungen, die in dem aktuellen HR Software Report 2021 geschildert werden, mit einer sehr gezielten Auswahl einer HR Software vemieden werden können.
    Wobei das zugegebenermaßen eine erhebliche Herausforderung ist. Denn der Markt ist stark zerklüftet. So manches Unternehmen ist daher bei der Suche nach einer HR Software schnell überfordert und lässt sich vorschnell auf die Lösung ein, die ihm am vielversprechendsten erscheint. Oft stellt sich dann aber im Betrieb heraus, dass das Tool nur Pi mal Daumen tut, was es soll.
    Das ist fatal. Denn nur, wenn eine Software zu 100 Prozent die Aufgaben abdeckt, sind Effizienzgewinne Programm. Ansonsten sind Anwender mehr mit der Behebung von Problemen beschäftigt. Im Endeffekt macht eine HR Software dann das genaue Gegenteil von dem, was sie soll: Sie schafft Arbeit, statt sie zu erleichtern.

    Strukturierter Prozess bei der Auswahl einer HR Software wichtig

    Was hilft, ist ein strukturierter Prozess bei der Auswahl einer HR Software. Potenziellen Anwendern empfiehlt sich, ein Lastenheft mit allen Anforderungen zu erstellen und dieses gezielt mit den Angeboten einzelner Hersteller abzugleichen.
    Gerne unterstützen Sie auch unsere Experten von HR Software Vergleich bei der Auswahl Ihrer Personalsoftware. Wir verstehen uns als unabhängiges Informations- und Vergleichsportal für die Personalwirtschaft und wenden uns an KMU, die auf der Suche nach einem passenden Lösungsanbieter aus dem HR Software Bereich sind. Unsere unabhängigen Redakteure testen und bewerten verschiedenste HR Software Angebote und unsere Experten bereiten für Sie eine individuelle Empfehlung aus dem Pool unserer HR Software Partnerunternehmen auf. Sprechen Sie uns gerne an, wir sind jederzeit für Sie da.

    Passende Artikel

    Lassen Sie sich
    kostenlos beraten

    Sie informieren sich bereits seit Minuten auf unserer Website. Erhalten Sie direkt von unserem Fachteam eine individuelle HR-Software-Empfehlung für Ihr Unternehmen.

    • Unabhängiges und kostenloses Vergleichsportal
    • Persönliche Empfehlung erhalten
    • Bis zu 78% Zeitersparnis
    Kostenlose Empfehlung erhalten

    Für welchen Bereich suchen Sie eine HR-Software?

    Nutzen Sie bereits eine HR-Software in diesem Bereich?

    Wie viele Mitarbeiter hat Ihr Unternehmen?

    Anzahl Mitarbeiter hier eingeben

    Was ist Ihnen am Wichtigsten?

    Soll die Software cloudbasiert sein?

    Es werden passende HR-Software-Hersteller gesucht

    Es wurden 3 Hersteller für Sie gefunden.

    Vorname
    Nachname
    Geschäftliche E-Mail
    Telefon